www.foerde.news

- Blaulichteinsätze in Rendsburg -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Vorfahrt missachtet - 53-Jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

von

Beldorf - Der Rollerfahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit in die Beifahrerseite des Volvos - Fotos: Florian Sprenger

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Beldorf im Kreis Rendsburg- Eckernförde ist am Samstagnachmittag ein Rollerfahrer schwerstverletzt worden. Gegen 15 Uhr befuhr der 53-Jähriger Rollerfahrer die Bundesstraße in Richtung Hanerau-Hardemarschen, als vor ihm ein entgegenkommender 54- Jähriger mit seinem Volvo-Oldtimer in den Aalhoop nach links einbog und die Vorfahrt des Mannes missachtete.

Der Roller prallte daraufhin mit hohem Tempo in die Beifahrerseite des Oldtimers und landete auf der Straße. Der 53-Jährige zog sich bei dem Aufprall schwerste Verletzungen zu, er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Heider Westküstenklinikum eingeliefert werden. Der Autofahrer hingegen zog sich nur leichte Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße vollgesperrt. Neben dem Rettungshubschrauber waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei vor Ort. Ob Lebensgefahr für den Rollerfahrer besteht, konnte vor Ort nicht gesagt werden.

Beide Fahrzeuge mussten von einem Bargenstedter Abschleppdienst von der Straße entfernt werden. Die Straße war für rund eine Stunde voll gesperrt.

Zurück