- Neumünster -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Oberbürgermeister Tobias Bergmann nach positivem PCR-Test in häuslicher Isolation

von

Neumünster - Oberbürgermeister Tobias Bergmann befindet sich in häuslicher Quarantäne und führt die Amtsgeschäfte jetzt von zu Hause aus. - Foto: Stadt Neumünster

Die Stadt Neumünster teilt mit, dass Oberbürgermeister Tobias Bergmann am Covid-19-Virus erkrankt ist. Aufgrund von Erkältungssymptomen und eines positiven Antigen-Selbsttests begab sich der Verwaltungschef am Sonntag in häusliche Quarantäne. Der am Montag durchgeführte PCR-Test ist heute Morgen positiv ausgefallen. Der Oberbürgermeister hat leichte Symptome und führt die Amtsgeschäfte vorläufig von zu Hause weiter und nimmt an Videokonferenzen teil. Vor-Ort-Termine nimmt der Erste Stadtrat Carsten Hillgruber wahr.

„Die Krankheit ist wirklich gefährlich. Aufgrund des umfänglichen Impfschutzes habe ich leichte Symptome. Ich appelliere an die Bürgerinnen und Bürger: Lasst euch impfen!“, formuliert Oberbürgermeister Tobias Bergmann.


Zurück