- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

"Vaterfreuden" für die Verkehrshelfer

von

500 Verkehrshelfer (Schülerlotsen) gibt es in der Stadt Flensburg und Kreis Schleswig-Flensburg. An 25 Übergängen in Flensburg sind Sie jeden Tag, bei jedem Wetter im Einsatz.

Für diesen ehrenamtlichen Einsatz bekommen die Mädchen und Jungs,  welche meist in die Klassen 7. Und 8. gehen kein Geld. Die Verkehrswacht Flensburg e.V. ist besonders stolz darauf, dass es eine Quote von 50% ist, an Mädchen und Jungen.

Am Freitag ging es dann mit den knapp 200 Verkehrshelfern als Dank für dessen Einsatz ins Kino.

Es wurde der Filme „Vaterfreuden“ von und mit Matthias Schweighöfer  geschaut.

Das kleine Dankeschön an den Verkehrshelfern, war eigentlich schon für letztes Jahr geplant. Leider kam da der Sturm „Xaver“ dazwischen und hat nicht nur diesen Termin weggeblasen.

Ebenfalls gebührt der Dank an die hiesige Kfz-Innung  Flensburg Stadt und Land, die diesen Kinobesuch erst durch ihre finanzielle Unterstützung möglich gemacht hat.

Die Verkehrswacht Flensburg sagt: „Danke schön!“

Zurück