- Nachrichten -

Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Uni Flensburg begrüßt 1650 Erstsemester

von

Bei der traditionellen Erstsemesterbegrüßung hieß Präsident Prof. Werner Reinhart an der Europa-Universität Flensburg rund 1650 Studienanfänger willkommen – so viele wie nie zuvor.

Etwa 1200 von ihnen nahmen an der zentralen Begrüßungsveranstaltung in der Flens-Arena teil. „Sie sind die ersten Erstsemester, die ihr Studium an der im Juni ausgerufenen ‚Europa-Universität Flensburg‘ beginnen.

Das ist für Sie wie für uns ein erheblicher Entwicklungsschritt“, zeigte Reinhart sich erfreut: „Sie sind an einem guten Ort und an einer guten Universität: Wir bekennen uns zu Europa – in neuen Studiengängen, etwa dem bildungswissenschaftlichen Masterstudiengang „Education in Europe“, oder dem Europa-Semester im Bachelor-Studium, in dem wir Sie herzlich einladen, ein Semester im Ausland zu studieren oder ein Praktikum zu absolvieren.“

 

Ehrenamtlich organisiert wurde die Erstsemesterbegrüßung, die den Auftakt zu der „Erstsemesterwoche“ bildet, von den „Unistartern“. „Sie haben sich nicht nur für einen ausgezeichneten Hochschulstandort, sondern auch für ein Stück Lebensqualität entschieden“, befand Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar. „Gerade das Miteinander und die Begegnung verschiedener Kulturen geben unserer Stadt ihren besonderen Reiz“.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück