- Nachrichten -

Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Tödlicher Verkehrsunfall in Handewitt

von

Auf der B199 Höhe Scandipark kam es in den frühen Abendstunden zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang.

Ein älterer Autofahrer ist von Flensburg Richtung Schafflund fahrend krankheitsbedingt nach links in den Gegenverkehr geraten. Ihm kann ein Pkw entgegen, der noch ausweichen konnte. Ein nachfolgender BMW, mit einer Urlauberfamilie, konnte nicht mehr ausweichen und touchiert ihn.

Am BMW entstand erheblicher Schaden, die Insassen wurden nicht verletzt. Der PKW des älteren Mannes rutschte in den Graben und in der Folge gegen die Bäume. Die alarmierten Rettungskräfte versuchten den Mann circa  20 Minuten zu reanimieren. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

In Folge des Unfalls entstand ein Rückstau vom Scandipark bis zur Auffahrt A7.

  

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück