- Nachrichten -

Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Spritzen auf dem Schulweg

von

Nichts ahnend mit dem Hund zum Gassi gehen, das dachte sich auch Tommy Bommarius in der Straße Valentinerallee (höhe Telekomgebäude) in Flensburg.

Am Knick entdeckt der Hundeliebhaber und Tierschützer einige Einwegspritzen. Neugierig wie sein Hund, schaut sich Bommarius genauer um. Er entdeckt auf der Begrünung direkt neben dem eingezäunten Spielplatz am Kockeschünegang noch mehr von den Spritzen. Der Spielplatz gehört zu dem Schulhof der ortsansässigen Walddorfschule.

 

Die Spritzen hat Bommarius vorsichtig aufgesammelt und entsorgt.

 

Es ist nur zu vermuten, das die Spritzen drogenabhängigen Personen gehört, so Tommy Bommarius.

 

Seit dem Fund, achtet der Tierfreund umso mehr auf die Nase seines tierischen Freundes. Nicht das er sich an irgendetwas verletzt.

 

Er bittet alle Bürger  in den Knicks zuschauen, ob da vielleicht gefährliche Gegenstände liegen, wenn ja sie gegebenenfalls zu entsorgen.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück