- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Spendenparlament schüttet über 16.000 Euro für gemeinnützige Zwecke aus

von

Flensburg - Bis zum heutigen Tage konnten bereits über 470 000 € für gemeinnützige Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden - Foto: Spendenparlment Flensburg und Umgebung e.V.

Es gibt sie noch: Die guten Nachrichten! Bei seiner ersten Parlamentssitzung in diesem Jahr beschloss das Spendenparlament Flensburg und Umgebung e.V. die Ausschüttung von 16.197 € für gemeinnützige Zwecke. Davon profitieren konnten folgende Antragsteller: Sportpiraten € 4.000,00 für den Aufbau eines Eltern Cafés im Schlachthof, Frauenmantel e.V. € 2.197,00 für neue Computer und Nähmaschinen, das Frauenhaus € 4.000,00 für ein Spielgerät auf dem eigenen Spielplatz, Lebenshilfe Flensburg € 1.500,00 für musiktherapeutische Stunden, Suchthilfe Flensburg € 4.500,00 für eine neue Küche für die neuen Räumlichkeiten.
Die seit dem Dezember 2021 neu gewählte Vorsitzende des Vereins, Synje Block, dankte für die auch in der Pandemiezeit erfreuliche Spendenbereitschaft, warb aber gleichzeitig für neue Mitglieder und Spender. Um sich für die Zukunft gut aufzustellen, hat das Spendenparlament Andreas Lohmann für die digitale Begleitung des Vereins gewinnen können. So konnte den Parlamentariern bereits an diesem Abend erstmalig ein kurzer Film über die Empfänger und die Arbeit im Verein gezeigt werden. Des Weiteren wurde Stadtpräsident Herr Fuhrig von den Parlamentariern als weiterer Parlamentspräsident gewählt. Anträge für die nächste Parlamentssitzung am 23. November können wieder ab sofort an das Spendenparlament gestellt werden.

Das Spendenparlament wurde 1998 als gemeinnütziger Verein gegründet. Seine Aufgabe ist es, auf Antrag und nach entsprechender Prüfung und unter Mitbeteiligung der Spender*innen nach den Gesichtspunkten Armut, Obdachlosigkeit und Einsamkeit mit Spenden Maßnahmen gemeinnütziger Vereine niederschwellig und zielgerichtet finanziell zu unterstützen.

"Bis zum heutigen Tage konnten bereits über 470 000 € für gemeinnützige Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden. Unsere Hilfe kommt 1:1 dort an, wo sie gebraucht wird", berichtet Synje Block mit berechtigtem Stolz. "Weitere Spenden auf das Konto bei der NOSPA mit der IBAN DE18 2175 0000 0017 0233 00 sind uns jederzeit herzlich willkommen. Für weitere Fragen oder Anregungen sprechen Sie uns an, gerne telefonisch (0461/77491600) oder besuchen Sie uns im Internet unter www.spendenparlament-flensburg.de" .


Zurück