www.foerde.news

- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Siegfried & Roy: Magier Siegfried Fischbacher ist tot

von

Siegfried (li) und Roy (re) bei ihrem Gastauftritt bei der Veranstaltung des Magischen Zirkels Deutschland: „Jahr100zauber, die große Jubiläumsgala zum 100. Geburtstag des Magischen Zirkels von Deutschland Zauberkunst-Gala-Abend - Foto: Gasteig magic

Das Magier-Duo Siegfried und Roy ist tot. Nachdem Roy Horn im Alter von 75 Jahren im Mai 2020 mit einer Corona Erkrankung verstorben ist, gab nun Siegfried Fischbachers Schwerster Dolore (78) bekannt, dass ihr Bruder an den schweren Krebsleiden im Alter von 81 Jahren friedlich eingeschlafen ist.

Siegfried litt unter Bauchspeicheldrüsenkrebs. Obwohl der bösartige Tumor entfernt werden konnte, hat der Krebs gestreut. Laut Fischbacher wurde der Krebs im November 2020 diagnostiziert. Heilungschancen bestanden nie. Siegfried soll aber gefasst und positiv auf sein Leben zurück geblickt haben. Er war die letzten Wochen Zuhause in Las Vegas auf dem Anwesen, welches er zusammen mit seinem Magier-Kollegen und Lebensgefährten Roy Horn aufgebaut hat. Auf dem Anwesen leben über 30 weiße Tiger. Diese sollen nach dem Tot von Siegfried auch weiterhin versorgt sein. Siegfried Fischbacher stammt aus Rosenheim. Fischbacher begann im Alter von acht Jahren mit magischen Kunststücken.

Wie Siegfried ein einem Interview mal sagte: "Roy bereite für ihn auf der anderen Seite alles vor. Das wird die größte Show die er je gesehen hat.!"

Das Vermögen des Magier-Duos soll in einer Stiftung zur Rettung der Aussterben bedrohten Tieren fließen.

Siegfried und Roy traten seit den 1960 Jahren auf. Ihr bekanntestes Markenzeichen, waren weiße Tiger und Löwen.
Am 3. Oktober 2003 feierte das Magier-Dua in Roy seinen 59. Geburtstag hinein. Wenige Stunden später griff Horns weißer Tiger Mantacore den Dompteur in einer Show an und verletzte ihn schwer. Nach schwerem Blutverlust, Schlaganfällen und einer Gehirnoperation erholte er sich nie mehr vollständig, blieb halbseitig gelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen. Nach dem schweren Unfall traten die Magier nie wieder auf.


Zurück