Anzeige
Fricke Top Slider
- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Sanierung des Flensburger Stadions Bauarbeiten ab dem 01. April 2023

von

Für die Dauer der Sanierungsarbeiten werden Ausweichmöglichkeiten für die Vereine geschaffen. Archivfoto: Thomsen

Flensburg - In diesem Jahr wird der Hauptplatz sowie die Rundlaufbahn mit sämtlichen Leichtathletikanlagen im Flensburger Stadion am Volkspark umfassend saniert. Der Beginn der Bauarbeiten ist für den 01. April 2023 vorgesehen. Wie uns der Pressesprecher der Stadt Flensburg Christian Reimer auf Nachfrage versicherte, ist das kein vorgezogener Aprilscherz!

Die Leichtathletikanlagen und der Hauptplatz im Stadion sind aus diesem Grund für den Sportbetrieb der diesjährigen Saison nicht nutzbar. Hierfür wird um Verständnis gebeten. Die Stadt Flensburg freut sich umso mehr darauf, dass den Vereinen, den Schulen allen weiteren Nutzer*innen im Jahr 2024 eine modernisierte Sportanlage zur Verfügung stehen wird.

Bürgermeister Henning Brüggemann: "Seit Jahren wird der Zustand des Hauptplatzes im Flensburger Stadion beklagt. Umso mehr freut es mich, dass wir mit Unterstützung des Landes die Sanierung des Hauptplatzes jetzt angehen. Damit wird sichergestellt, dass v. a. auch unsere Leichtathletikvereine in Zukunft optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen haben. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten werden Ausweichmöglichkeiten für die Vereine geschaffen."

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 Jahren seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück