www.foerde.news

- Nachrichten -

Pride Month Juni: Die Geschichte hinter dem LGBTQ-Monat

von

Der Rainbow-Walk in Flensburg 2019 - Foto: Foerde.news

Der Pride-Monat Juni ist angebrochen und wird mit zahlreichen Veranstaltungen und Umzügen von und mit der LGBTQ Community gefeiert. Doch warum ist ausgerechnet der Juni Pride Month? Im Juni 1969 fand in New York der Stonewall-Aufstand statt. Die erste Demo, bei der homo- und transsexuelle Menschen für ihre Rechte demonstrierten.

-Anzeige-

www.förde.news

Bis dahin lebten viele ihre Sexualität nicht offen aus. Bei Razzien kam es aufgrund der sexuellen Orientierung sogar zu Verhaftungen. Am 28. Juni 1969 eskalierte eine dieser Razzien bei der Schwulenbar „Stonewall Inn“ in der Christopher Street – dieser Aufstand gilt als Wendepunkt für die Schwulenbewegung in den Vereinigten Staaten. In Gedenken an den Stonewall-Aufstand feierte man den letzten Sonntag im Juni als Gay Pride Day, der nach und nach zum Pride Month ausgeweitet wurde. Einen wichtigen Teil bilden auch Veranstaltungen, die an die Opfer von Hassverbrechen oder HIV/AIDS-Erkrankte erinnern. Im Sinne des Gay Pride steht der Pride Month für das Selbstbewusstsein und den Stolz der LGBTQCommunity und die Anerkennung ihrer gesellschaftlichen Beiträge.

Ein Video vom Musical-Student aus Hamburg, der erklärt warum wir immer noch den CSD brauchen.


---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


www.förde.news

Bis dahin lebten viele ihre Sexualität nicht offen aus. Bei Razzien kam es aufgrund der sexuellen Orientierung sogar zu Verhaftungen. Am 28. Juni 1969 eskalierte eine dieser Razzien bei der Schwulenbar „Stonewall Inn“ in der Christopher Street – dieser Aufstand gilt als Wendepunkt für die Schwulenbewegung in den Vereinigten Staaten. In Gedenken an den Stonewall-Aufstand feierte man den letzten Sonntag im Juni als Gay Pride Day, der nach und nach zum Pride Month ausgeweitet wurde. Einen wichtigen Teil bilden auch Veranstaltungen, die an die Opfer von Hassverbrechen oder HIV/AIDS-Erkrankte erinnern. Im Sinne des Gay Pride steht der Pride Month für das Selbstbewusstsein und den Stolz der LGBTQCommunity und die Anerkennung ihrer gesellschaftlichen Beiträge.

Ein Video vom Musical-Student aus Hamburg, der erklärt warum wir immer noch den CSD brauchen.

Zurück