- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Internationale Busschule

von

Die Verkehrswacht Flensburg e.V. bot zum ersten Mal Ende Mai 2014 ihre Busschule auf dänischen Boden in Pattburg an.


Der Geschäftsführer der Verkehrswacht und Fahrdienstleiter des Omnibusbetriebes Hansen-Borg schult junge Verkehrsteilnehmer über die Gefahren als Busfahrgast, denn im vergangenen Jahr verunglückten, laut Angaben des statistischen Bundesamtes, 23.321 Kinder im Straßenverkehr, davon 73 tödlich (Stand: 2012).


Die Gefahren, die den jungen Verkehrsteilnehmern vermittelt werden, reichen vom einhalten des Sicherheitsabstandes beim Warten an der Bushaltestelle, bis zum geordneten Einsteigen, um ein schnelleres Einsteigen in den Bus zu gewährleisten.


Die Vermittlungen dieser möglichen Gefahren werden auch angewendet und stellen sich als vollen Erfolg heraus, so Andreas Meng. Er sagt, dass er aus eigener Erfahrung weiß, dass die Kinder nicht nur auf sich selbst achten, sondern auch auf das Verhalten ihrer Mitmenschen.

 


Zurück