- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

2. Blaulichttag in Flensburg

von

Im Jahr 2012 wurde auf der Flensburger EXE der sogenannte Blaulichttag ins Leben gerufen. Der Besuch von knapp 10.000 Besuchern war ein voller Erfolg und bestätigte die Organisationen den Blaulichttag zu wiederholen.

 

Nach einer Vorbereitungszeit von mehr als 10 Monaten findet dieses Jahr am 05. Juli an der Hafenspitze der 2. Blaulichttag statt.

Insgesamt werden 19 Organisatoren sich an diesem Tag sich vorstellen und präsentieren. Folgende Teilnehmer sind anwesend: Die Berufsfeuerwehr Flensburg, das THW, Flensburg, die Freiwillige Feuerwehr Jürgensby und Innenstadt, die Polizei Flensburg, die Wasserschutzpolizei Flensburg, das Deutsche Rote Kreuz, der Malteser Hilfsdienst, der Promedica Rettungsdienst, der Zoll, die Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft, die Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein, die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger, der dänische Rettungsdienst, die dänische Feuerwehr, sowie die dänische Polizei ebenso anwesend ist die Bundespolizei, der Deutsche Rettungsflugwacht und die Verkehrswacht e.V..


Neben der zur Schaustellung der Fahrzeuge an der Hafenspitze, ist auch etwas Aktion geplant.

So wird kurzerhand ein „Freiwilliger“ von der Bundespolizei in das Hafenbecken springen, und gerettet. Bei der Rettungsaktion, wird der dänische Rettungsdienst mit dem Hubschrauber den verunglückten aus dem Wasser retten und an die Kollegen an Land übergeben. Mit der Aktion soll gezeigt werden, wie gut die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem benachbarten Dänemark funktioniert.

Für die Kinderbespaßung ist mit einer Hüpfburg, Kinderschminken und vielem mehr auch gesorgt.

Es sind noch mehr Aktionen geplant, was genau, werden wir eine Woche vor dem 05. Juli veröffentlichen. 

 


Zurück