- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Flensburg sagt DANKE!

von

Es gibt den ganzen Nachmittag über ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Vorträgen und Infos zu Vereinen, Initiativen - Archivfoto: Thomsen

Am 1. September in der Zeit von 14-18 Uhr ist es soweit. "Flensburg sagt Danke!" geht in die 5. Runde und feiert ein großes Fest auf dem Gelände von Villekula in Tarup. (Taruper Hauptstr. 5).

Bei der Veranstaltung geht es wie immer um die Wertschätzung des Ehrenamts und 19 ausgewählten Familien und Einzelpersonen wird u.a. von Vertreter*innen der Stadt auf großer Bühne DANKE gesagt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Engagement für und mit Familien.

Neben den Ehrungen zu Beginn des Nachmittags (ca. 14:30-16:00 Uhr) gibt es den ganzen Nachmittag über ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Vorträgen und Infos zu Vereinen, Initiativen und beispielsweise auch dem THW. Kinderaktionen mit dem Spielmobil, Märchenerzählungen, Capoeira zum Mitmachen, Leckereien und Getränke an der Outdoor-Küche und Feines von Jim’s Bar runden das Fest ab.

Den ganzen Nachmittag wird auf dem Gelände von Villekula gefeiert: hier ist es wunderschön, und neben den Aktionsflächen und der Bühne lädt eine große Picknick-Wiese zum Verweilen, Staunen und Mitmachen ein. Also Decken, Campingstühle und Verpflegung mitbringen und einen magischen Nachmittag erleben!

Zur Anreise wird empfohlen Bus oder Rad zu nutzen. (Parken ist auf dem Parkplatz der KTS möglich).

"Flensburg sagt Danke!" ist eine Veranstaltung der Stadt Flensburg in Kooperation mit dem Netzwerk Engagiert in Flensburg.

Der Lageplan und das Programm sind unter http://www.engagiert-in-flensburg.de abrufbar.

Zurück