- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Eine der Spionage verdächtigte Taube wurde aus dem Gefängnis entlassen

von

Andere Länder andere Gebräuche -Symbolfoto: Thomsen

Kurioses - Im vergangenen Mai nahm die indische Polizei eine Taube in Mumbai in Gewahrsam, da sie unter Verdacht stand, für den chinesischen Geheimdienst zu spionieren. Dieser Verdacht ergab sich, weil die Taube zwei Ringe an ihren Füßen trug, einen aus Aluminium und einen aus Kupfer, und ihre Flügel mit chinesischen Schriftzeichen beschriftet waren.

Die ganze kuriose Geschichte ist im Video festgehalten.

Zurück