www.foerde.news

- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Der Bund bekommt in Zukunft Strom von den Stadtwerke Flensburg

von

Flensburg -Aktuell liefern die Stadtwerke bundesweit Strom an rund 256.000 Haushalte. - Archivfoto: Thomsen

Die meisten Liegenschaften des Bundes werden ab 2021 von den Stadtwerken Flensburg mit Strom beliefert. Die Stadtwerke haben sich dazu einem EU-weiten, offenem Vergabeverfahren der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) gestellt und das beste Angebot abgegeben. 

Ab Januar nächsten Jahres beziehen viele Liegenschaften der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ihren Strom von den Stadtwerken Flensburg. Ihr Portfolio ist immens groß und facettenreich: Die BImA ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. In ihrem Eigentum und in ihrer Verwaltung befinden sich nahezu alle Dienstliegenschaften des Bundes. Zu den dienstlichen Nutzern zählen beispielsweise die Bundesministerien, die Bundeswehr, der Zoll und die Bundespolizei.

„Insgesamt liefern wir ab nächstem Jahr 315 Millionen Kilowattstunden pro Jahr an die rund 4.700 Zähler der BImA“, berichtet Oliver Rein, Abteilungsleiter für Geschäftskunden bei den Stadtwerken und zuständig für das Akquirieren von Großkunden.

„Da der Wettbewerb um die Kunden immer härter wird, freut es mich umso mehr, dass wir die Liegenschaften der BImA für uns gewinnen konnten. Dabei hat sicher unser guter Preis eine entscheidende Rolle gespielt“, sagt er weiter.

Zum Vergleich: In der gesamten Stadt Flensburg wer-den pro Jahr rund 342 Millionen Kilowattstunden verbraucht. So haben die Stadtwerke mit dem Vertragsabschluss mit der BImA fast den gesamten Absatz ihrer Heimatstadt dazugewonnen.

Insgesamt wachsen die Stadtwerke Flensburg im bundesweiten Strommarkt sowohl im Geschäfts- als auch im Privatkundenbereich mit attraktiven Angeboten. „Unsere Kundenzahlen steigen stetig: Überregional schätzen Kunden uns schon seit Jahren als sicheren und zuverlässigen Versorger. Wir sind ein fortschrittliches Unternehmen, das umweltbewusst handelt. Das ist den Kunden wichtig“, weiß Oliver Rein.

Aktuell liefern die Stadtwerke bundesweit Strom an rund 256.000 Haushalte. Dazu kommen noch rund 44.000 Kunden, die mit Erdgas beliefert werden.


Zurück