www.foerde.news

- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Corona: Achter Todesfall in Flensburg

von

Flensburg: Eine weitere Person ist im Zusammenhang mit Corona verstorben

Am 13 März 2020 wurde der erste „Corona-Fall“ in der Stadt Flensburg bestätigt. Mittlerweile ist die Zahl auf 558 (Stand 06. Januar 2021 -11 Uhr) angestiegen und 344 Verdachtsfälle die in Quarantäne sind. Noch immer wird in den meisten Fällen der Verdacht nicht bestätigt.

Die Stadt Flensburg teilt mit, dass es in Flensburg einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt.

Bereits einen Tag vor Heiligabend und am 2. Weihnachtstag verstarben zwei Personen die im Awo-Servicehauses in Fruerlund gewohnt haben.

Somit steigt die Zahl der Toden in Flensburg auf 8.

Wie alt die Person war, wollte der Pressesprecher gegenüber Förde.news nicht sagen

Die Zahlen im Überblick, mit Stand vom 06. Januar 2021

558 Personen haben sich mit dem Corona-Virus in der Stadt Flensburg infiziert.

443 Personen gelten als genesen

107 Personen sind aktuell noch positiv auf das Corona -Virus getestet worden

8 Personen sind verstorben.

344 Personen befinden sich in Quarantäne

Der Inzidenzwert liegt bei 72


Zurück