- Nachrichten -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Arved Fuchs startet Reise ins ewige Eis

von

Der bekannte Abenteurer Arved Fuchs ist wieder vom Flensburger Hafen aus zu einer neuen Berg- und Segeltour ins ewige Eis an die Ostküste Grönlands aufgebrochen.

„Pittarik ist der Name unserer neuen Expedition. Er steht für die häufig auftretenden und gefährlichen Fallwinde, die die Grönlander Pittarik nennen“, so Fuchs kurz vor der Abfahrt.

Mit seiner "Dagmar Aaen" will Fuchs und die Crew zum Mikis-Fjord. Dort soll der 3.694 hohe Berg Gunnbjørn Fjeld bestiegen werden. Fuchs will eine bisher wenig erkundete Strecke in der Fjordlandschaft der Ostküste Grönlands erkunden und dabei meteorologische Daten sammeln.


Zurück