- Blaulichteinsätze in Kiel -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Tödlicher Verkehrsunfall

von

Aufgrund ihrer schweren Verletzungen verstarb sie trotz Reanimationsmaßnahmen eines eingesetzten Notarztes an der Unfallstelle - Symbolbild: Förde.news

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es auf der Bundesstraße 76 in Höhe Preetz zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 47 Jahre alte Frau verstarb. Die Bundesstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geriet die in Richtung Plön fahrende Frau gegen 23:45 Uhr aus ungeklärter Ursache in Höhe der Abfahrt zur Kieler Straße mit ihrem VW in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen verstarb sie trotz Reanimationsmaßnahmen eines eingesetzten Notarztes an der Unfallstelle. Der 34-jährige Fahrer des BMW erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache und ordnete die Sicherstellung beider Fahrzeuge an. Die Bundesstraße war etwa drei Stunden gesperrt.


Zurück