www.foerde.news

Werbeanzeige
- Blaulicht -

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

von

Die Feuerwehr musste die Tür eines Wagens mit schwerem Gerät öffnen, um den Fahrer zu befreien. Fotos: Iwersen

Großenwiehe/ iwe - Bei einem Verkehrsunfall sind am Mittwochabend auf der Hauptstraße in Großenwiehe zwei Menschen verletzt worden. Einer der Autofahrer musste von der Feuerwehr befreit werden, nachdem ein Mercedes und ein Peugeot zusammengestoßen waren.

-Anzeige-

www.foerde.news

Nach ersten Ermittlungen kamen sich ein aus Richtung Oxlund kommender Mercedes und ein aus Richtung Großenwiehe kommender Peugeot entgegen. Aus noch ungeklärter Ursache stießen beide Fahrzeuge frontal zusammen. Bei dem Aufprall schob der Mercedes den Peugeot in den Graben und rückwärts gegen einen Baum.

-Anzeige-

www.foerde.news

Dessen Fahrer war im Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr musste die Tür des Wagens mit schwerem Gerät öffnen, um den Fahrer zu befreien. Er wurde, ebenso wie der Fahrer des Mercedes, nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme eingeliefert.

Ein Abschleppunternehmen musste die beiden Wagen abtransportieren.


---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


www.foerde.news

Nach ersten Ermittlungen kamen sich ein aus Richtung Oxlund kommender Mercedes und ein aus Richtung Großenwiehe kommender Peugeot entgegen. Aus noch ungeklärter Ursache stießen beide Fahrzeuge frontal zusammen. Bei dem Aufprall schob der Mercedes den Peugeot in den Graben und rückwärts gegen einen Baum.

-Anzeige-

www.foerde.news

Dessen Fahrer war im Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr musste die Tür des Wagens mit schwerem Gerät öffnen, um den Fahrer zu befreien. Er wurde, ebenso wie der Fahrer des Mercedes, nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme eingeliefert.

Ein Abschleppunternehmen musste die beiden Wagen abtransportieren.

Zurück