Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Zwei Kleinbusse kollidiert: Vier Verletzte

von (Kommentare: 0)

Die vier Insassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus - Fotos: Iwersen

Ellhöft/ iwe - Auf der „Grenzstraße“ (L192) kam es am Dienstagmittag zu einem Unfall, bei dem insgesamt vier Menschen verletzt worden sind.

Nach ersten Informationen war der Fahrer eines grünen VW-Kleinbusses auf der Landesstraße in Richtung Flensburg unterwegs und hatte zum Überholen eines vor ihm fahrenden Fahrzeuges angesetzt.

-Anzeige-

www.förde.news

In diesem Moment wollte die Fahrerin eines weiteren VW-Kleinbusses aus einer Seitenstraße auf die L192 einbiegen. Dabei übersah sie vermutlich den überholenden Wagen, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Durch die Rettungsleitstelle wurden mehrere Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Feuerwehr zur Versorgung der Verletzten und der Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen alarmiert.

-Anzeige-

www.förde.news

In dem überholenden Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer noch zwei Mitfahrer. Diese wurden, ebenso wie die Fahrerin des anderen Wagens, mit leichten Verletzungen in nahegelegene Kliniken gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


---------------------------------------------------


-Anzeige-

www.förde.news


Zurück