Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Vorfahrt missachtet: Transporter in zwei Teile zerrissen

von (Kommentare: 0)

Tarp/ iwe - Glimpflich endete am Montagmorgen ein schwerer Unfall auf der Landesstraße zwischen Tarp und Wanderup. Nach einer Vorfahrtsmissachtung kollidierte ein Audi mit einem Transporter.
Letzterer wurde dabei zweigeteilt - dennoch wurden nur zwei Menschen leicht verletzt.
-Anzeige-
Nach ersten Ermittlungen der Polizei wollte der Fahrer des Transporters gegen 6.00 Uhr aus der Straße Kielswang kommend nach links auf die L15 einbiegen. Dabei übersah er im dichten Nebel vermutlich einen aus Richting Tarp von links kommenden Audi. Dessen Fahrer konnte dem Transporter nicht mehr ausweichen und traf diesen im Bereich der Hinterachse. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Heck des Transporters abgerissen und der vordere Teil herumgeschleudert. Unfallzeugen alarmierten den Rettungsdienst. Mehrere Rettungswagen sowie die zur Unterstützung alarmierte Freiwillige Feuerwehr Tarp rückten zur Unfallstelle aus.
Trotz der enormen Zerstörung beider Fahrzeuge wurden nur der Beifahrer des Transporters sowie der Fahrer des Audi leicht verletzt und in die Notaufnahme eingeliefert. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.
-Anzeige-

Die nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge mussten durch Abschleppwagen geborgen und abtransportiert werden.

---------------------------------------------------
Folgen Sie uns auch auf Instagram: @foerd_news

-Anzeige-

www.förde.news


Zurück