Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Verkehrskontrolle auf der A7 sorgt für Stau

von (Kommentare: 0)

- Archivbild von einer Kontrolle im April 2018 auf der A7 - Foto: Förde.news

Mit einer groß angelegten Kontrollaktion werden Bundes- und Landespolizei sowie der Zoll am Freitagabend den Verkehr auf der Autobahn 7 in Richtung Norden unter die Lupe nehmen. Alle Fahrzeuge werden auf den Parkplatz „Jalm“ umgeleitet – und verdächtig erscheinende Fahrzeuge und Insassen kontrolliert.

-Anzeige-

www.förde.news

Seit 20 Uhr Uhr am Freitagabend ist auf der A7 in Richtung Norden Geduld gefragt: Zwischen den Anschlußstellen Schleswig und Tarp hat die Polizei den gesamten Fahrzeugverkehr über den Parkplatz „Jalm“ umgeleitet und wird kontrolliert. „Das Augenmerkt liegt auf der Bekämpfung des Konsums von Alkohol, Drogen und Medikamenten im Straßenverkehr“, wie der Pressesprecher Christian Kartheus von der Polizeidirektion Flensburg, im Vorfeld der Kontrolle erklärte. Außerdem wird nach Diebesgut Ausschau gehalten, so Kartheus weiter.

-Anzeige-

www.förde.news

Auf dem Parkplatz nehmen Polizeibeamten jedes Fahrzeug in Augenschein – wenn Anlass für eine nähere Begutachtung besteht wird das Fahrzeug in die Kontrollspur geleitet. Neben der Kontrolle von Ausweis und Fahrerlaubnis werden die Fahrzeuginsassen auf den Konsum von Alkohol, Drogen und Medikamenten kontrolliert.

Unterstützt wird die Kontrollstelle durch die Autobahnmeisterei Schuby.


---------------------------------------------------


-Anzeige-

www.förde.news


Zurück