Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Teddybären für Kinder in Not - Lions Clubs unterstützen die Polizei mit Notfall- Teddys

von

Vom Lions Club wurden die Teddys gerne entgegen genommen Foto: Polizeidirektion Flensburg

(ots)Auf den Streifenwagen des 1. Polizeirevieres fahren ab sofort kleine, kuschelige "Ersthelfer" mit. Diese Notfall-Teddys sollen Kinder in Notsituation ablenken oder aus einem Schockzustand lösen.

Sie dienen in diesem Moment nicht als Spielzeug, sondern als wichtige Trostspender und wirken daher wie "Medizin".

Deshalb haben sich die Lions Clubs aus Flensburg und Umgebung das Ziel gesetzt, viele Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizeidienststellen mit diesen Teddys auszustatten. In Flensburg wurden deshalb heute vor dem 1. Polizeirevier kleine Helfer von Vertretern des LC Flensburg-Alexandra an die Polizei übergeben.

Jeder Bürger kann die Ausweitung der Aktion auf weitere Einsatzkräfte durch die Übernahme von einer oder mehrerer Patenschaften für 3,50 EUR je Teddybär unterstützen.
(Spendenkonto der Fördergemeinschaft des LC FL-Alexandra bei der Nospa BLZ 21750000, Kto:186050944, Kennwort: Teddy)

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück