www.foerde.news

Werbeanzeige
- Blaulicht -

Mercedes in Flammen: Autobahnzufahrt gesperrt

von

Beide Insassen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Fotos: Iwersen

Handewitt/ iwe - Die Auf- und Abfahrt Flensburg zur Autobahn 7 musste am Dienstagabend gesperrt werden. Grund war ein brennendes Auto.

Der mit zwei Personen besetzte Mercedes war gegen 17.45 Uhr von der B200 auf die A7 in Richtung Süden aufgefahren, als das Fahrzeug plötzlich in Brand geriet und in der Zufahrt stehenblieb. Beide Insassen konnten sich unverletzt ins Freie retten.

-Anzeige-

www.foerde.news

Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Weding und Jarplund rückten der lichterloh brennenden Limousine mit Wasser zu Leibe und konnten den Brand schnell ablöschen.

Das Fahrzeug brannte jedoch völlig aus.

-Anzeige-

www.foerde.news

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Auf- und Abfahrt voll gesperrt und der Verkehr über die Anschlussstelle Tarp umgeleitet werden. Diese Sperrung dauert momentan noch an.


---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


www.foerde.news

Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Weding und Jarplund rückten der lichterloh brennenden Limousine mit Wasser zu Leibe und konnten den Brand schnell ablöschen.

Das Fahrzeug brannte jedoch völlig aus.

-Anzeige-

www.foerde.news

Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Auf- und Abfahrt voll gesperrt und der Verkehr über die Anschlussstelle Tarp umgeleitet werden. Diese Sperrung dauert momentan noch an.

Zurück