Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Mann entblößt sich auf Spielplatz

von

Neumünster - Mehrere Zeugen hatten gesehen, dass der Beschuldigte auf dem dortigen Kinderspielplatz seine Hosen komplett heruntergelassen und sein Glied gezeigt hatte - Symbolfoto: Thomsen

Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Kripo Neumünster gegen einen 38-jährigen Mann.

Dieser war am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, im Park hinter der Anscharkirche in der Innenstadt aufgefallen. Mehrere Zeugen hatten gesehen, dass der Beschuldigte auf dem dortigen Kinderspielplatz seine Hosen komplett heruntergelassen und sein Glied gezeigt hatte.

Der Mann konnte im Nahbereich durch eine Funkstreife des 1. Polizeireviers vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung wurde eine kleine Menge Marihuana beschlagnahmt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann, in der Vergangenheit mit Diebstählen aufgefallen war, wieder entlassen.


Zurück