Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

L15 bei Tarp: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

von

Tarp - Alle drei Verletzte wurden mit den alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. - Fotos: Iwersen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Süderschmedeby und Tarp sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer eines VW in Höhe der Auffahrt zur A7 am Fahrbahnrand gehalten. Als er wieder anfahren und sich in den Verkehr einfädeln wollte, übersah er einen aus Richtung Tarp kommenden Alfa Romeo.

Dessen Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die linke Front des Geländewagens.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge schwer beschädigt und herumgeschleudert. Diese kamen auf der Fahrbahn zum Stehen.

Sowohl beide Fahrer als auch eine Mitfahrerin in dem mit insgesamt drei Personen besetzten VW Touareg wurden verletzt. Alle drei wurden mit den alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, mussten zwei Abschleppwagen zur Räumung der Unfallstelle anrücken.


Zurück