Anzeige
Fricke Top Slider
Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Jugendlicher "Intensivtäter" in Haft

von

Foto: Flensburger-Stadtanzeiger.de

Flensburg (ots) - Ein bereits in der Vergangenheit mehrfach  straffällig gewordener 16-jähriger Flensburger wurde am Donnerstag  durch Beamte der Kriminalpolizei Flensburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg dem Amtsgericht vorgeführt.

Er hatte Ende März aus einem Kfz-Betrieb in Flensburg die Schlüssel zu einem Wohnmobil entwendet. Mit diesen gelang es ihm dann das Wohnmobil vom Hof des Betriebs zu fahren und dies ohne erforderliche Fahrerlaubnis zu führen. Nur wenige Stunden nach der Tat war die Spritztour jedoch beendet, da Beamte des 1. Polizeireviers das entwendete Wohnmobil in Flensburg-Weiche feststellten und kontrollierten. Am Steuer befand sich der 16-jährige Flensburger. Er wurde vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung seiner Person wurde zudem ein gestohlenes Mobiltelefon gefunden.

Da der Jugendliche sein Verhalten nicht geändert, sondern zu dem im Verdacht steht weitere Straftaten, wie gefährliche Körperverletzung, Diebstahl und Sachbeschädigungen begangen zu haben, wurde durch den zuständigen Jugendrichter die Untersuchungshaft wegen Wiederholungsgefahr angeordnet.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück