Anzeige
Fricke Top Slider
Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

In Leitplanken geprallt: Autofahrer verletzt

von

Handewitt/ iwe – Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 zwischen den Abfahrten Flensburg und Harrislee ist am Donnerstagabend ein 28 Jahre alter Autofahrer leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei und Zeugenaussagen war der Fahrer des Peugeot gegen 22.15 Uhr plötzlich und ohne erkennbaren Grund zunächst nach links von der Fahrspur abgekommen und in die Mittelleitplanke geprallt.

Danach schleuderte das Auto nach rechts und prallte in die Außenleitplanke, wo es schwer beschädigt stehen blieb. Da zunächst eine Rauchentwicklung aus dem verunfallten Wagen gemeldet worden war, alarmierte die Rettungsleitstelle neben einem Rettungswagen auch die Freiwillige Feuerwehr Weding. Ein Brand war an dem Unfallwagen jedoch nicht festzustellen. Während der leicht verletzte Autofahrer versorgt und in die Klinik gebracht wurde, reinigte die Feuerwehr die Autobahn von Trümmerteilen und aufgewühltem Erdreich. Anschließend wurde das total beschädigte Auto abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme waren der Hauptfahr- und Standstreifen gesperrt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück