Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Fußgänger von Auto angefahren und verletzt

von

Flensburg - Der Passant soll sich dem ersten Anschein nach aber nur leichte Blessuren zugezogen haben. - Foto: Thomsen
Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Mürwik ist am Samstag Nachmittag ein Fußgänger beim überqueren einer Straße verletzt worden. Ein abbiegender Autofahrer hatte den Mann vermutlich übersehen.
Der Fußgänger wollte gegen 14 Uhr die Kreuzung Bismarckstraße / Am Lautrupsbach in Richtung Mürwiker Straße überqueren. Gleichzeitig wollte der Fahrer eines aus Richtung Mürwik kommenden VW Golf nach rechts in Richtung Hafen abbiegen.
Dabei übersah er vermutlich den Fußgänger auf dem Überweg und fuhr ihn an.
Der ungefähr 40 Jahre alte Fußgänger stürzte zu Boden und wurde von der Besatzung eines Rettungswagens nach einer Erstversorgung in die Notaufnahme eingeliefert. Er soll sich dem ersten Anschein nach aber nur leichte Blessuren zugezogen haben.
Der Autofahrer konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen.

Zurück