Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Feuer Einfamilienhaus in Sehestedt

von

Neumünster: Verletzt wurde bei dem Feuer niemand - Symbolbild: Thomsen

Am Donnerstagvormittag gegen 11.33 Uhr, wurde ein Vollbrand eines Einfamilienhauses in Sehestedt, in der Straße Eiderblick, gemeldet.

Vor Ort waren Wehren aus dem Umkreis damit beschäftigt, eine Ausbreitung des Brandes auf Nachbargebäude einzudämmen.

Über ein angebautes Carport hat sich ersten Ermittlungen nach der Brand ins Dachgeschoss des brandbetroffenen Einfamilienhauses ausgebreitet.

Die Löscharbeiten dauern aktuell noch an.

Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Es ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren 100000EUR entstanden.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.


Zurück