www.foerde.news

Werbeanzeige
- Blaulicht -

Eine Verletzte nach Küchenbrand

von

Eine Frau wurde ins Krankenhaus gebracht - Foto:Foerde.news
Flensburg/ iwe - Eine auf dem eingeschalteten Herd vergessene Mahlzeit hat am Samstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr im Stadtteil Mürwik gesorgt. Eine Frau erlitt dabei eine Rauchvergiftung.
Gegen 17.40 Uhr wurde der Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Wasserloser Weg über den Notruf gemeldet. Die Rettungsleitstelle alarmierte neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr Engelsby und einen Rettungswagen.
-Anzeige-
Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte die Mieterin den Brand in der Küche der Wohnung bereits abgelöscht. Dabei erlitt sie jedoch eine Rauchvergiftung und wurde in die Notaufnahme eingeliefert. Ein Mann, der sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten hatte, blieb unverletzt.
Die Küche wurde bei dem Brand erheblich beschädigt, die Wohnung blieb aber nach einer ersten Einschätzung der Feuerwehr bewohnbar.

---------------------------------------------------
-Anzeige-

www.foerde.news


Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatte die Mieterin den Brand in der Küche der Wohnung bereits abgelöscht. Dabei erlitt sie jedoch eine Rauchvergiftung und wurde in die Notaufnahme eingeliefert. Ein Mann, der sich ebenfalls in der Wohnung aufgehalten hatte, blieb unverletzt.
Die Küche wurde bei dem Brand erheblich beschädigt, die Wohnung blieb aber nach einer ersten Einschätzung der Feuerwehr bewohnbar.

Zurück