- Blaulicht -

Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Dritter gelegter Brand an einem Tag: Müllcontainer in Harrislee brennt

von

Harrislee - Sowohl am 24.08. als auch am 03.09. war es im Wiesenkamp zu Feuern an Mülltonnen gekommen. - Foto: Thomsen
Nachdem es am frühen Morgen bereits am Katharinenhof und am frühen Abend in Mürwik gebrannt hatte, musste gegen 21.30 Uhr die Harrisleer Feuerwehr ausrücken. Und wieder ist von Brandstiftung auszugehen.
Anwohner hatten den Notruf gewählt, nachdem sie eine Rauchentwicklung aus einem vor dem Wohnhaus im Wiesenkamp abgestellten Abfallbehälter für Altpapier bemerkt hatten.
Die Feuerwehr konnte den Brand in diesem Fall mit einem Hochdrucklöscher bekämpfen, bevor das Feuer auf weitere Container oder die Hausfassade übergriff.
Neben der Brandserie im Hochhaus Hohe Mark 16, dass nur wenige Meter vom Wiesenkamp entfernt liegt, haben auch dort in den letzten Wochen mehrmals Müllcontainer gebrannt. Sowohl am 24.08. als auch am 03.09. war es im Wiesenkamp zu Feuern an Mülltonnen gekommen.
Zeugen, die den Brand auch gemeldet hatten, sahen kurz zuvor eine männliche Person vom Brandort weglaufen. Die Kriminalpolizei nahm noch an der Brandstelle die Zeugenaussagen und die genaue Täterbeschreibung auf.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück