Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Drei Festnahmen nach KFZ-Aufbruch in Neumünster

von

Neumünster - Die drei 17, 33 und 37 Jahre alten Männer führten noch einen Rucksack bei sich, in diesem Rucksack befand sich das Diebesgut. - Archivfoto: Thomsen

Am frühen Samstagmorgen, den 28.August 2021 gegen 03.45 Uhr, meldete eine aufmerksame Anruferin einen Einbruch in einen LKW im Sachsenring in Neumünster.

Die Anruferin konnte die drei Täter sehr gut beschreiben, mehrere Streifenwagen machten sich auf die Suche, denn die drei Täter hatten den Tatort mittlerweile verlassen.

Im Bereich der Plöner Straße / Feldstraße konnte eine Streifenwagenbesatzung drei Männer ausmachen, auf die die Beschreibung passte.

Die drei 17, 33 und 37 Jahre alten Männer führten noch einen Rucksack bei sich, in diesem Rucksack befand sich das Diebesgut. Alle drei Festgenommenen standen zum Teil erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, den Männern wurde eine Blutprobe entnommen und nach Abschluss aller polizeilicher Maßnahmen wurden die Täter aus dem Polizeigewahrsam entlassen, alle drei Täter erwartet jetzt eine Anzeige wegen Einbruchdiebstahls.


Zurück