Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Bundeswehr-Tornado verliert bei Flug zwei Außentanks

von (Kommentare: 0)

Ein Tornado der Bundeswehr hat bei einem Übungsflug die Außentankbehälter verloren - Fotos: Berkholtz / Braunschweig

Pansdorf / Am Donnerstag hat ein Kampfflugzeug vom Typ Tornado vom Fliegerhorst in Jagel (Schleswig-Holstein) während eines Übungsfluges zwei leere Außentankbehälter verloren.  Ein Außentankbehälter wurde auf einem Feld in der Nähe von Pansdorf/Ost-Holstein gefunden und abtransportiert. Zuvor hatten Feldjäger die Umgebung weiträumig gesperrt. Der zweite Tank wurde am frühen Freitagmorgen, etwa eineinhalb Kilometer entfernt, gefunden. Ein Behälter wiegt rund 125 Kilogramm. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall zum Glück niemand. Bei dem Einsatz wurde die Bundeswehr von der örtlichen Feuerwehr und dem Löschzug Gefahrengut unterstützt.

-Anzeige-

www.förde.news

Der Fundort rund um den zweiten Behälter wurde ebenfalls abgesperrt. Im Laufe des Tages soll der Tank abtransportiert werden. Warum sich die Tanks, von dem Kampflugzeug gelöst haben, ist unklar. Die Tornados werden regelmäßig gewartet.


---------------------------------------------------


-Anzeige-

www.förde.news


Zurück