Anzeige
Fricke Top Slider
Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Bundespolizei stellt hochwertige Spirituosen und hunderte Hygieneartikel sicher

von

Foto: Bundespolizeiinspektion Flensburg

Handewitt(ots) Am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Scandinavienpark in Handewitt einen Kleintransporter mit rumänischen Kennzeichen.

Der Fahrer wies sich mit rumänischen Dokumenten aus. Im Laderaum entdeckten die Bundespolizisten drei große Kartons. Diese waren gefüllt mit hochwertigen Spirituosen wie Champagner und Weinen sowie originalverpackten Hygieneartikel wie beispielsweise mehr als 300 Rasierklingen und elektrischen Zahnbürsten. (siehe Bild) 

Auf Befragen nach der Herkunft der Gegenstände entgegnete der 19-jährige Fahrer, diese in Dänemark übernommen zu haben; Ziel des Transportes war Rumänien. Eigentumsnachweise oder Frachtpapiere konnten nicht vorgelegt werden.

Da der Verdacht des Diebstahls vorlag wurden alle Gegenstände, die einen Wert von ca. 15.000 Euro haben, präventiv sichergestellt.

Die Ermittlungen der Bundespolizei dauern an.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück