Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Auto prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

von (Kommentare: 0)

Wees/ iwe - Ein Autofahrer ist am Morgen mit seinem Wagen auf der B199 zwischen Munkbrarup und Flensburg von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste den im Wagen eingeschlossenen Mann befreien.

-Anzeige-


Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war der 52-jährige gegen acht Uhr in Richtung Flensburg unterwegs, als er plötzlich und aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Alfa Romeo nach links von seiner Fahrspur abkam. Er überquerte die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Baum im Straßengraben.

-Anzeige-


Unfallzeugen alarmierten Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Da der Autofahrer nicht ohne schweres Gerät aus dem Wagen gerettet werden konnte, trennten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Oxbüll-Wees-Ulstrup, Hürup-Weseby und Glücksburg das Dach des Wagens ab und befreiten das Unfallopfer.
Der Mann wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in die Notaufnahme eingeliefert.
Ein Abschleppwagen musste den total beschädigten Wagen bergen und abtransportieren.


---------------------------------------------------


-Anzeige-

www.förde.news


Zurück