Werbeanzeige
Werbeanzeige
- Blaulicht -

Ausgebrannt: Bagger gerät beim Verladen in Brand

von (Kommentare: 0)

Die Feuerwehr konnte den Bagger, trotz dem schnellen Löschangriff, nicht mehr retten. Foto: Förde.news

Handewitt / iwe –In Jarplund, Kreis Schleswig-Flensburg, kam es am Dienstagnachmittag zu einem folgenschweren Brand. Ein Bagger fing beim Verladen auf einem Anhänger Feuer und brannte vollständig aus.

-Anzeige-

Der Fahrer bemerkte plötzlich Qualm aus seiner Maschine aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr. Durch die Rettungsleitstelle wurden die Freiwilligen Feuerwehren Weding und Jarplund, sowie Rettungssanitäter alarmiert.

Als die Feuerwehr eintraf, brannte der Bagger bereits lichterloh. Eine Rettung der Arbeitsmaschine war da schon nicht mehr möglich.

Mit dem Wasser aus den Fahrzeugtanks und Schaummittel wurde ein Löschangriff eingeleitet – weiteres Wasser wurde aus einem nahegelegenen Teich bereitgestellt, jedoch nicht benötigt. Mit einer Wärmebildkamera wurde nach heißen Stellen gesucht und diese abgelöscht.

-Anzeige-

Nach rund einer Stunde war der Brand vollständig gelöscht.

Warum der Bagger in Flammen aufging, ist noch unklar – die Einsatzkräfte gehen jedoch von einem technischen Defekt aus. Verletzt wurde bei dem Brand keiner.

 


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Förde.news Handy-App???
-Anzeige-

www.förde.news


Zurück