Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook

Audi prallt in parkenden Opel und überschlägt sich

von

Munkbrarup - Die beiden Insassen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus - Foto: Thomsen
Bei einem Verkehrsunfall in Munkbrarup sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Ein Auto überschlug sich und landete auf dem Dach.
Nach ersten Erkenntnissen fuhr der mit zwei Personen besetzte Audi auf der Straße Auberg, als er aus noch nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen am Straßenrand parkenden Opel Corsa prallte.
Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Audi und blieb auf dem Dach auf der Straße liegen. Der Opel blieb schwer beschädigt am Fahrbahnrand stehen.
Da zunächst nicht klar war, ob die Insassen des Audi im Fahrzeug eingeschlossen sind, wurden neben mehreren Rettungswagen und zwei Notärzten auch die Freiwilligen Feuerwehren Rüde, Ringsberg, Munkbrarup und Glücksburg zur technischen Hilfeleistung alarmiert.
Die beiden Insassen wurden noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte von einem Ersthelfer betreut, der eine Scheibe des Autos einschlug, um an die Insassen zu gelangen. Der Mann verletzte sich dabei leicht an der Hand.
Die Rettungskräfte übernahmen die Versorgung der beiden schwer verletzten Insassen, die anschließend ohne schweres Gerät durch die Feuerwehr aus dem Wagen befreit wurden.
Sie wurden anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.
 

Zurück