Anzeige
Fricke Top Slider
Anzeige
- Blaulicht -
Folge uns auf Instagram und Facebook
->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

15-Jähriger Junge hat Waffe und Diebesgut dabei

von

Husum - Die aufgefundenen Gegenstände wurden sichergestellt und der Jugendliche an seine Mutter übergeben - Foto: Bundespolizei-Flensburg

Am Mittwochabend gegen 19.00 Uhr wurden Bundespolizisten am Bahnhof Husum durch Passanten darauf hingewiesen, dass ein Junge auf dem Vorplatz eine Waffe bei sich trägt.

Beim Ansprechen durch die Beamte nahm der Beschriebene sofort reiß aus. Er konnte allerdings nach kurzer Verfolgung gestellt werden.

Hier stellte sich heraus, dass es sich um einen 15-Jährigen Jungen handelte. Bei seiner Durchsuchung konnte eine Softairwaffe (siehe Bild), Munition sowie eine Flasche Parfüm mit einem Aufkleber "Tester" aufgefunden werden. Angeblich hatte er das Parfüm bei DM gekauft. Die aufgefundenen Gegenstände wurden sichergestellt und der Jugendliche an seine Mutter übergeben. Er muss jetzt mit Anzeigen wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Waffengesetz rechnen.

Unterstütze auch du Förde.news – damit die Nachrichten weiterhin kostenlos bleiben können.

Förde.news bietet seit 2018 seriösen Lokaljournalismus kostenfrei an, finanziert durch Werbung. Wir verzichten auf ein Abomodell, um allen, auch finanziell schwächeren Personen, Zugang zu ermöglichen. Die Finanzierung allein durch Werbung reicht jedoch nicht aus, um die Kosten zu decken. Deshalb bittet Förde.news seine Leser und Leserinnen um Unterstützung durch das freiwillige Solidaritätszahlungsmodell „Förde.news - Zahl ich“, um qualitativ hochwertigen Journalismus weiterhin bieten zu können. Mehr Informationen dazu auf ->>> Für Förde.news zahl ich freiwillig!!! <<<-

Zurück