Folge uns auf Instagram und Facebook

MARKTKAUF eröffnet in Schleswig

von

Schleswig - Nach einem kurzem Umbau, ist der neue Markt eröffnet - Fotos: Schmidtke

Bereits vor über einem Jahr hat das Bundeskartellamt die Freigabe für die Übernahme der real-Märkte durch den EDEKA-Verbund erteilt. Unter dem Dach des genossenschaftlichen EDEKA-Verbunds erhalten die Lebensmittelmärkte eine tragfähige wirtschaftliche Zukunftsperspektive. Wir freuen uns, den Kund:innen an gewohnter Stelle eine Vollversorgung mit frischen Lebensmitteln und großer regionaler Sortimentsvielfalt zu bieten.

EDEKA Nord hat den Standort in Schleswig zum 30. April übernommen. Anschließend wurde der Markt während einer kurzen Schließphase umgebaut und wurde am 18. Mai als MARKTKAUF neu eröffnet. Die Schließphase war notwendig, um beispielsweise neue Kassensysteme zu implementieren, Regalläufe zu optimieren und den Markt mit neuer Ware auszustatten.  Die ehemalige real-Verkaufsfläche wurde auf ca. 7.000 m² leicht reduziert. Zusätzlich wurde die Anordnung einzelner Abteilungen angepasst, z. B. finden Kund:innen die rund 500 m² große Obst- und Gemüseabteilung zukünftig im Eingangsbereich. Im Gegensatz zum ursprünglich geplanten E center bietet das SB-Warenhaus unter der Vertriebsschiene MARKTKAUF Platz für über 45.000 verschiedene Lebensmittel und vielfältige Non-Food-Sortimente: z. B. Haushalt- und Schreibwaren, eine Thalia-Welt mit riesiger Buchauswahl inklusive Presseprodukte und Zeitschriften, einem Tchibo Shop-in-Shop-Konzept mit besonders vielfältigem Sortiment, eine große Spielwarenabteilung mit umfangreichem Markenangebot wie LEGO oder Playmobil, daneben Fahrrad- und Autozubehör sowie eine Textilabteilung mit drei Markenshops. Auch das Bio-Sortiment wurde angepasst und ausgebaut. Zukünftig finden die Kund:innen in einer 300 m² großen, neuen NATURKIND-Welt mehr als 120 Fachmarken mit über 4.000 Produkten des täglichen Bedarfs in Bio-Qualität. Weiterhin wurden alle rund 100 Mitarbeiter:innen langfristig übernommen und in technischen Prozessen sowie zu produktbezogenen Themen und internen Abläufen geschult bzw. weitergebildet.

Während der kurzen Schließphase hat sich das Ladenbild stark verändert. Optik und Einrichtung wurde auf einen modernen Standard gehoben, neue Regale mit 1,6 m Höhe erleichtern die Orientierung im Markt und der Seiteneingang zur Getränkeabteilung wurde wieder geöffnet.

Marktleiter Torben Tischer ist stolz: „Ich freue mich riesig mit unserem Team die gemeinsame Zukunft als MARKTKAUF zu gestalten. Alle sind hochmotiviert und gespannt auf die kommende Zeit. Die Kund:innen können sich auf einen frischen, modernen und innovativen Markt freuen, der in sogenannte ‚Welten‘ gegliedert ist. Besonders gefällt mir die NATURKIND-Welt. Hier werden alle Wünsche nach Bio-, veganen und nachhaltigen Produkten erfüllt.“


Zurück